KULTAINER Mobile Medienstudios für den ländlichen Raum

Wolfgang Hauck Kultainer
PROJEKTTITEL

Kultrainer Logo

KULTAINER Mobile Medienstudios für den ländlichen Raum

SCHWERPUNKT: Ausbau von innovativen Infrastrukturen im ländlichen Raum
HANDLUNGSFELD: Struktur- und Innovationsstärkung von Engagement und Ehrenamt in ländlichen Räumen
DURCHFÜHRUNGSRAUM:
Phase 1: Oberbayern, Schwaben, Schwerpunkt im Landkreis Landsberg am Lech (2021-2022)
Phase 2: Ausweitung in den Regierungsbezirken:

  • Oberbayen
  • Niederbayern
  • Schwaben
  • Mittelfranken
  • Oberpfalz (2022-2024)
Foto Peter Oswald 2020 – Kultainer mit Wolfgang Hauck und Susanne Zehentbauer
ABSCHNITTE DES PROJEKTS
  • Einrichtung und Ausstattung von vier Medienstationen
  • Schulung von Mitwirkenden, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern
  • Einsatz und Start mit Workshops zum „Social Storytelling“.
PRESSEARTIKEL

02.01.2021 Kreisbote Kultur aus dem Kultainer

04.01.2021 Landsberger Tagblatt Landkreis Landsberg: Kultur aus dem Container

INHALT UND THEMEN

Durch die Einschränkungen durch Coronapandemie sind unsere Räume nicht mehr nutzbar und Infrastrukturen zusammengebrochen. Insbesondere in Dörfern und Gemeinde fehlen entsprechende zeitgemäß Orte für digitale, kulturelle Teilhabe.

Um unsere ehrenamtliche Kulturarbeit und die Erfahrungen weiterzugeben, entwicklen wir für die Orte unseres Landkreises, ein mobiles, temporäres und kulturelles Basislager, das auch für Jugendlichen „cool“ und spannend ist, aber ebenso für Senioren ein Orte der zivilgesellschaftlichen Teilhabe und Begegnung sein kann. Das „Geschichte erzählen“ und „Geschichte erleben“ wird der erste Fokus zu diesem Begegnung und Interaktion der Generationen sein.

Dieses Basislager soll aus vier umgebauten Container bestehen, die als Begegnungsraum und Medienstationen eingerichtet werden als:

  • VR-, Foto- und Film-Studio
  • Tonstudio
  • Grafikstudio
  • Redaktionsbüro für Onlinezeitung, Podcast, Radio und Internet.

Damit können wir dezentral und unabhängig Veranstaltungen, Workshops, Fortbildungen und Projekte mit digitalen Formaten durchführen und neue Orte der kulturellen Begegnung etablieren.

Durch die offen und flexiblen Nutzungsmöglichkeiten, soll in besonderen Maße, die Nutzung auch bei Kontaktbeschränkungen nutzbar sein.

Kultainer am Bahnhof in Geltendorf, April 2021

DEZEMBER 2020
  • Eröffnung eines kulturellen Basislagers mit vier KULTAINER (Kultur+Container) als Medienstation, sozialer Treffpunkt und Veranstaltungsräume für Projekte, Fortbildungen und Workshops
  • Start von soziokulturellen Jugendformaten mit Rundfunk-, Online-Zeitung- und Podcasts mitten von den jeweiligen Standorten mitten im Dorf, der Gemeinde oder Stadt
  • Start der Fortbildungsreihe „Social Storytelling“ für Kinder, Jugendliche und Senioren
  • Partizipative Projektarbeiten mit den lokalen Akteuren und Vereinen der beteiligten Partner
  • Integration und Kombination als operative Einheit für das Projekt des digitalen Lern- Orientierungs- und Erkundungswerkzeug, der LandsbergHistoryApp, in das die medialen Inhalte eingepflegt werden sollen.
  • Testphase und Schulungen für die Technik
DAUER

Der Durchführungszeitraum ist vom 25.11. bis 31.12.2020.

PARTNER

Für die Mitwirkung als Partner können sich alle Gemeinden des Landkreises Landsberg am Lech bewerben.

Für die Mitwirkung haben sich bereits folgende Gemeinden qualifiziert:

  • Gemeinde Fuchstal
  • Gemeinde Dießen am Ammersee
  • Gemeinde Kaufering
  • Gemeinde Geltendorf
  • Abstimmmung mit den Gemeinden, Pittriching, Schondorf und Eggling erfolgen derzeit.
PROJEKTLEITUNG, KONZEPTION UND IDEE

Wolfgang Hauck

MITWIRKENDE

Conny Kurz
Kathrin Schubert
Andrea Schmelzle
Sieglinde Müller
Gonzalo Orce
Susanne Zehentbauer
Margaretha Bissinger-Götz

FACHBERATUNG AUDIO- UND STUDIOTECHNIK
  • Peter Oswald, Audiosolutions
  • Oliver Glück, Sound Team Premium Audio
KOSTEN DES VORHABENS

Die Gesamtkosten des Projekts betragen 119.691 €.
Davon trägt der Verein dieKunstBauStelle rund 24.000 € aus Spenden und Beiträgen der Partner.

FÖRDERUNG

Das Vorhaben wird mit rund 95.752 € zu 80 % von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) aus Bundesmittel gefördert.

 

D-S-E-E

ARTIKEL ZUM PROJEKT UND BLOG

Folgen

STATUS 3. März 2021

Phase 1: Ausstattung, Anschaffung und Auftakt der Mediencontainer wurde am 31.12.2020 abgeschlossen.
Pahse 2: Der Einsatz der Mediencontainer ist in der Durchführung.

#kultainer #dsee #dieKunstBauStelle #landsbergamlech #landsberghistoryapp

In Portfolios